7. Eindämmung bis 11.4.

AKTUELLE LINKS ZU
Corona-Updates für Potsdam: www.Potsdam.de/Corona-Updates…
Informationen zu Corona: www.Potsdam.de/Informationen…
Verordnungen der Landesregierung: kkm.Brandenburg.de
Startseite Landesregierung Brandenburg: www.Brandenburg.de
COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit: www.rki.de

————————————

Siebte Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (Siebte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – 7. SARS-CoV-2-EindV)
vom 6. März 2021
geändert durch Verordnung vom 19. März 2021

§ 1
Allgemeine Abstands- und Hygieneregeln, Kontaktdatenerhebung

(1) Jede Person ist verpflichtet,

  1. die physischen Kontakte zu anderen Personen auf ein nötiges Minimum zu reduzieren und den Personenkreis möglichst konstant zu halten,
  2. die allgemeinen Hygieneregeln und -empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Vorbeugung von Infektionen (https://www.infektionsschutz.de/coronavirus.html) zu beachten, einschließlich des regelmäßigen Austauschs der Raumluft durch Frischluft in geschlossenen Räumen,
  3. außerhalb des privaten Raums grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten (Abstandsgebot); sofern die Einhaltung des Mindestabstands nicht möglich ist, soll eine medizinische Maske getragen werden.

(2) Das Abstandsgebot gilt nicht

  1. für Ehe- oder Lebenspartnerinnen und -partner, für … ,
  2. im Bereich der Kindertagesbetreuung … ,

vollständige Verordnung siehe: www.Brandenburg.de

(3) Soweit in dieser Verordnung das Erfassen von Personendaten in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung vorgesehen ist, sind in dem Kontaktnachweis der Vor- und Familienname, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum und Zeitraum der Anwesenheit der betreffenden Person …

vollständige Verordnung siehe: www.Brandenburg.de

§ 22
Schließungsanordnung

(1) Für den Publikumsverkehr zu schließen sind

  1. Theater, Konzert- und Opernhäuser (außer Autotheater und Autokonzerte),
  2. Messen, Ausstellungen, Spezialmärkte, Jahrmärkte, Volksfeste,
  3. Einrichtungen, soweit in diesen Tanzlustbarkeiten stattfinden (insbesondere Clubs, Diskotheken, Musikclubs und vergleichbare Einrichtungen),
  4. Kinos (außer Autokinos),
  5. Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen,
  6. Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder,
  7. Saunen, Dampfbäder, Thermen, Wellnesszentren,
  8. Freizeitparks.

vollständige Verordnung siehe: www.Brandenburg.de

§ 27
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt am 8. März 2021 in Kraft und mit Ablauf des 11. April 2021 außer Kraft.

Potsdam, den 6. März 2021

Die Ministerin für Soziales, Gesundheit,
Integration und Verbraucherschutz

Ursula Nonnemacher

Quelle und Link zur Verordnung: www.Brandenburg.de