Potsdamer Bürger-Budget 2021

Worum geht es ?

Das Bürger-Budget Potsdam ist ein neues Instrument, um den Einwohner*innen Potsdams die Möglichkeit zu geben, die eigenen Stadtteile mit kleineren Projekten lebenswerter zu gestalten.

Potsdam besteht aus sechs definierten Sozialräumen. Für jeden Sozialraum stehen insgesamt 18.000 € für kleine Projekte zur Verfügung.

Den Sozialraum II teilen sich die Ortsteile Bornstedt, Bornim, Nedlitz, Eiche, Golm und Grube. Für diesen Sozialraum hat sich die Stadtteillarbeit Bornstedt für die Verwaltung des Budgets beworben und koordiniert nun den Prozess für diese Ortsteile.

Projektideen

Wenn Sie eine Idee für ein solches kleines Projekt haben, dann schicken Sie es bitte an stadtteilarbeitbornstedt@gmail.com. Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Infoblatt weiter unten.

Jury

Damit alle Projekte aus den verschiedenen Ortsteilen gleiche Chancen haben, stellen wir eine Jury zusammen. Diese soll aus drei Vertreter*innen des jeweiligen Ortsteils bestehen.

Falls Sie Interesse an der Teilnahme an der Jury haben, melden Sie sich bitte unter stadtteilarbeitbornstedt@gmail.com. Genaueres können Sie dem Infoblatt weiter unten entnehmen.

Weitere Informationen zum Bürger-Budget finden sie auch hier: www.Potsdam.de/Bürger-Budget

Koordination und Kontakt

stadtteilarbeitbornstedt@gmail.com

www.Potsdam-Bornstedt.de

0176 32 41 06 73

Zum Herunterladen auf das Bild klicken
Zum Herunterladen auf das Bild klicken