Straßennamen im Bornstedter Feld (BN)

Georg-Hermann-Allee und Querstraßen
Von der Pappelallee in Richtung Norden durchstreift die Georg-Hermann-Allee das Bornstedter Feld, gequert von Jacob-von-Gundling-, Bartholomäus-Neumann-, Carl-Christian-Horvat-, Kiepenheuerallee, Jochen-Klepper-, Reinhold-Schneider-, Herman-Kasack-, vorbei am Volkspark weiter zu Esplanade, Peter-Huchel-, Hans-Paasche-, Erich-Arndt- und Bonner Straße.

Bartolomäus Neumann (* unbekannt, + 10. Mai 1742)

Buchdrucker und Verleger, bemerkenswert ist, er erhielt als erster von Friedrich Wilhelm I. die Konzession für eine Buchdruckerei in Potsdam. Neumann verlegte unter anderem Gundlings Brandenburgischen Atlas (1724).

Auch interessant, in der Bartholomäus-Neumann-Straße 15 befindet sich ein Mehrgenerationenhaus. KONVOI.Potsdam e.V., ein Modellprojekt für gemeinschaftliches generationsübergreifendes Miet-Wohnen in der Landeshauptstadt Potsdam. Auf der Internetseite wird darüber berichtet. Es gibt Anderthalb- (42 qm), Zwei- (52 qm), Drei- (72 qm) und Vier-Zimmer-Wohnungen (98 qm). Weitere Informationen unter www.konvoi-potsdam.de

Quellenverzeichnis:

1 Bartholomäus Neumann
           https://www.zeitstimmen.de/index.php?page=autor&is_autor=2309

2 Konvoi.Potsdam e.V.
              http://konvoi-potsdam.de/

Karl-Heinz Daum